The task of the educator is not to cut down jungles, but to irrigate deserts.

Live as if you were to die tomorrow. Learn as if you were to live forever.

Try to learn something about everything and everything about something.

One book, one pen, one child, and one teacher can change the world.

thin

Die Learningfriends.club InstructorInnen 'do-it-yourself' Werkstatt.

Beim Thema 'Virtuelles Lernen' sind sowohl Lernende als auch Lehrende vor neue Herausforderungen gestellt.

Kreative hybride Lernarrangements

Lasst uns gemeinsam kreativ hybride Lernarrangements gestalten.

Hybride Lernarrangements beschreiben das Organisieren des Lernens und die didaktisch begründete Zusammenfügung von Lernszenarien zu einem tatsächlich Neuen und Ganzen, die Kombination unterschiedlicher medialer Formate, welche als Ganzes neu durchzuplanen sind.

Bestandteile hybrider Lernarrangements sind in jeweils beiden Varianten, sowohl traditionell als auch mit Medien z.B. Vortrag (Referieren, Präsentieren) mit Diskussion, Selbstlernaktivität, kooperatives bzw. Soziales Lernen, tutoriell betreutes Lernen, kommunikatives Lernen, Lernberatung sowie Tests, Zertifizierung.

Virtuelles Lernen ist mehr als nur Digitalisierung.

Ein hybrides Lernarrangement umfasst eine sinnvolle Verzahnung unterschiedlicher Komponenten wie z.B. Präsenzphasen, Onlinezeiten, synchrone sowie asynchrone Kommunikation, Lernphasen aktiver wie rezeptiver Natur, Lernaktivitäten in Selbststeuerung als auch Kooperation sowie Betreuung, wobei alle Elemente Auswirkungen auf die Gesamtkonzeption haben und es nicht lediglich um mediale Add-ons geht, sondern um die Erfordernis einer neuen Zusammensetzung aller Komponenten aufeinander abgestimmt (vgl. Kerres, 2018).

Learning how to

Beim virtuellen Lernen sind Lernende wie Lehrende Lernende.

Learningcreator.studio

Die Learningfriends.club InstructorInnen 'do-it-yourself' Werkstatt.

LMS Entwicklungs- Werkstatt für alle 'do-it-yourself' InstructorInnen

In diesem Learningcreator.studio können eigene E-Learnings entwickelt und für den Learningsfriend.club bereitgestellt werden.

Export/Import

Import/Export

Hier erstellte E-Learnings können als Teil des Learningfriends.club Angebots integriert werden für kooperierende InstructorInnen/Partner.

InstructorInnen Mastermind Group

Wir leben was wir bieten und lieben es Neues zu lernen und uns stetig weiterzuentwickeln. Wir vernetzen uns, um gemeinsam zu lernen und zu wachsen, damit virtuelles Lernen ein begeisterndes Lernerlebnis wird.

Work & School? Is that hard to do?

Working a part-time job while being a full-time student or working a full-time job and part-time student or full-time job and full-time student. At least, that’s been the case for me. Virtual Learning is fully integrated, mobile and part of your daily live you will learn loving.

MentorInnen/InstructorInnen Mastermind members only

Co-creating is a lifelong learning process not a never ending story or circle and for sure not at all a smart and easy put together and 'sink or swim' thing.

We inspire and support eachother in co-creating cool learnings.

Creative Studio & co-creating!

We love learning and to enjoy learners in a newlearning experience. We love being creative and inspire learners to be creative too.

True learning is so much more than we usually experienced in schools.

“Lernende sind selten begeistert von bisherigen virtuellen Lernangeboten, zurecht.

Lehrende zeigten bislang im deutschsprachigen Raum kaum bis wenig Interesse oder gar Engagement, Lehre zu virtualisieren, es wird fast nur von digitalisieren gesprochen bzw. darüber geklagt, zurecht. Es zeigt sich Unmut, Überforderung, Überlastung usw.

Eine Fokussierung auf die

qualitativen und motivationalen

Aspekte ist umso relevanter.”

ARIANE NICKEL

Master Science M.Sc. Kommunikations- und Betriebs-Psychologie

“Lernen mit Begeisterung, Interesse und Freude an Inhalten und am eigenen Tun und den damit erzielten Ergebnissen; das ist eine natürliche Form des Lernens, wenn man sich die Erkenntnisse vor allem aus der Entwicklungs- und Motivationspsychologie sowie den Neurowissenschaften ansieht.

Trotz zahlreicher Erkenntnisse

zur Verbindung von „Herz und Verstand“

wird dieser Aspekt wissenschaftlich,

vor allem aber praktisch

vernachlässigt – beim E-Learning

war bisher kaum die Rede davon.”

REINMANN-ROTHMEIER G. (2003)

Es fehlt einfach was. Ein Plädoyer für „mehr Gefühl “durch Aufgabengestaltung im E-Learning. Report (Literatur- und Forschungsreport Weiterbildung), 2, 21-42.

thin